Bocksbeutel-Regatta

Jedes Jahr im Oktober, wenn im Maintal die Weintrauben ihre letzte Sonne tanken, genießen auch die Ruderer die einmalige Kulisse zwischen den Weinbergen. Hinzu kommt die freundliche Atmosphäre auf dem Regattaplatz mit dem beliebten Verpflegungsangebot und die Möglichkeit, den Aufenthalt im schönen Würzburg am Abend oder in den nächsten Tag fortzusetzen. Wir bieten ein breites Wettkampfangebot von den Jungen und Mädchen (verkürzte Strecke, 3000m) über die Junior/innen bis zum Mastersbereich, vom Einer bis zum Achter. Alles zum Rennangebot erfahren Sie in unserer Ausschreibung!
Für alle Nichtfranken sei angemerkt, dass mit einem Bocksbeutel jene ungewöhnliche und praktisch nur im Frankenland zu findende bauchige Weinflasche gemeint ist. Mit solchen Flaschen – pardon Bocksbeuteln – und natürlich passendem Inhalt werden die Sieger der Würzburger Regatta geehrt. Und wer einmal nichts gewinnt, kauft sich den Wein an einem Weinstand und genießt ihn fast wie die Sieger.

Unsere Regattastrecke liegt in der Main-Stauhaltung Würzburg – Randersacker. Die 4500 Meter lange Strecke führt vom malerischen Weinort Randersacker (Main-Flusskilometer 258,2) flussabwärts nach Würzburg (Main-Flusskilometer 253,7).

Startbereich

Der Startbereich unmittelbar unterhalb der Schleuse in Randersacker. Bedingt durch die Schleuse herrscht im Startbereich fast keine Strömung, so dass sich jeder Ruderer in Ruhe auf sein Rennen vorbereiten kann. Es ist mehr als genügend Platz für die vielen Boote!

AmStart2
AmStart1

Das Startteam ruft die Boote auf und fordert sie zum Anfahren auf. Gestartet wird fliegend im 1-Minuten-Abstand.

Startteam

Der erste Kilometer unterhalb des Starts (wir blicken hier flussabwärts). Im Oktober leuchten die Weinberge in Grün- und Gelbtönen.

Nach dem Start

“Röperbucht”

Nach ungefähr 1500 Meter passieren wir die sog. Röperbucht (benannt nach dem dort ansässigen Kieswerk). Hier befindet sich auch der Start zu den 3000 Meter Rennen.

An der Röperbucht

Der Blick von der Röperbucht flussabwärts. Schnurgerade geht es jetzt dem Ziel entgegen.

An der Röperbucht

Zieleinlauf

Geschafft! Diesen herrlichen Blick hat man vom Sebastian-Kneipp-Steg, der ca. 400 Meter vor dem Ziel in Würzburg den Main überspannt. Nur noch wenige Schläge bis ins Ziel. Im Hintergrund ist die Festung Marienberg zu erkennen, ein lohnenswertes Ziel für einen Ausflug nach der Regatta.

Im Ziel