Fahrtordnung

Auf dem Fluss herrscht grundsätzlich Rechtsverkehr: Anfahrt zum Start auf der Bootshausseite.
Bitte beim Auffahren auf talwärts fahrende Boote im Rennen achten und ggf. ausweichen.
Am Start erfolgt der Aufruf der Boote. Die Rennen werden im Ein-Minutenabstand gestartet. Bitte ausreichend Zeit für die Anfahrt zum Start einrechnen.
Im Rennen haben Überholende Vorrang. Der Überholte bleibt unter Land und gibt dem Überholenden die Flussmitte frei.
Während der Schifffahrtspausen ist auf die Großschifffahrt zu achten. Während der Sperrzeiten können auch Personenschiffe durchfahren.

Fahrtordnung